AKTUELLE THEMEN
Erste Impftermine gebucht
Heute hat es mit den Impfterminen für unsere Kunden geklappt. En bloc konnten wir 15 Doppelbuchungen vermelden, danach waren sie leider ausgebucht. Morgen geht‘s weiter...
MEHR
Impfung Ü 80
Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
sehr geehrte Angehörige,

wie Sie aus den Medien entnommen haben, steht die Impfung der über 80-jährigen gegen das Corona-Virus bevor. Dazu sollten Sie bereits einen Brief aus Ihrer Kommune erhalten haben.

Vielleicht stellt die Terminvergabe oder Weg zum Impfzentrum ein unlösbares Problem für Sie da. Für diesen Fall bieten wir Ihnen unsere Unterstützung, sowohl bei der Terminvergabe als auch beim Gang zum Impfzentrum, an.

Die oben genannten Leistungen können sowohl über ihren Pflegegrad, die Verhinderungspflege, die Betreuungsleistungen oder natürlich auch privat abgerechnet werden.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen regelmäßig einem Corona-Antigen-Test durch und tragen selbstverständlich einen Mund- und Nasenschutz.

Wenn Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, dann lassen Sie sich von ihrem zuständigen AnsprechpartnerIn beraten:

Kunden
A-I Angelique Schneider Tel. 0231-91450425 schneider@pflegedienst-huebenthal.de
J-Q Ramona Ballosch Tel. 0231-91450428 ballosch@pflegedienst-huebenthal.de
R-Z Thomas Badel Tel. 0231-91450414 badel@pflegedienst-huebenthal.de
Palliativkunden
A-Z Marianne Kiener Tel. 0231-91450422 info@pflegedienst-huebenthal.de

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Ihr Pflegeunternehmen Hübenthal

MEHR
Tourenplanung
Heute berichte ich einmal von einer der kniffligsten Aufgaben in unserem Unternehmen: Der Tourenplanung. Fast jeder Kunde möchte seine Wunschzeiten zur Versorgung erfüllt bekommen. Die Planung ist jedoch von sehr vielen Parametern abhängig. Zunächst werden im Anbahnungsgespräch unsere zeitlichen Ressourcen mit den Interessenten besprochen. Um unseren Kunden gerecht zu werden, haben wir eine Prioritätenliste nach Dringlichkeit. Zum Beispiel versorgen wir zunächst unsere Kunden die bettlägerig und inkontinent sind, Kompressionsstrümpfe oder kompressionsverbände tragen, Medikamente verabreicht bekommen und/oder die Insulin erhalten, etc. Danach versorgen wir unsere Kunden mit Körperpflege-Leistungen. Im Anschluss haben wir einen Zeitkorridor für Kunden die nicht täglich gepflegt werden. In der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 13.00 sind die Verbandwechsel an der Reihe. Dies ist unser Raster für die Tourenplanung. Sie wird täglich für den nächsten Tag erstellt, für das Wochenende bereits am Mittwoch/Donnerstag. Nachdem der regelmäßige Turnus geplant worden ist, müssen wir noch eine Reihe an Sonderwünschen für unsere Kunden erfüllen. Diese sind durch Arztbesuche oder durch persönliche Termine geprägt. Auch hier versuchen wir allen Kunden gerecht zu werden. Das ist jedoch nur möglich, wenn auf der Gegenseite auch Verständnis von unseren Kunden vorhanden ist. Denn: Wenn ich auf der einen Seite einen Wunsch für eine Änderung habe, sollte ich es auch tolerieren wenn auch andere Kunden ihre Wünsche äußern und es dann zu Terminverschiebungen. Jeder Kunde hat die Möglichkeit am Vortag in unserem Büro ab 13.00 Uhr anzurufen und die ungefähre Uhrzeit für den nächsten Tag zu erfragen. Die Tourenplanung obliegt Frau Ballosch und Herrn Badel in unserem Pflegeunternehmen. Auf die Zufriedenheit unserer Kunden und der Effizienz sind wir sehr stolz. Es bestätigt uns darin weiter an unseren Prinzipien und an unseren Regeln festzuhalten. Wir bedanken uns bei allen Kunden für Ihr Verständnis und unserem Team für den flexiblen Einsatz. Wir hoffen Ihnen einen kleinen Einblick über einen wichtigen Teil unserer Dienstleistung gegeben zu haben.
MEHR
Herzlich willkommen bei der Pflegedienst Hübenthal GmbH

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern auf unserer Homepage.

Seit 1992 ist die Pflegedienst Hübenthal GmbH Ihr verlässlicher Partner in der Pflege.

Getreu dem Motto: "Wir pflegen Sie heute, wie wir morgen selbst betreut werden möchten", sind wir im Großraum Dortmund für Sie unterwegs.

Die Möglichkeiten einen Menschen mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung in den eigenen vier Wänden zu betreuen, haben sich in den vergangenen 20 Jahren stark verbessert und erweitert.

Unsere Kunden profitieren von einem reichhaltigen Leistungsangebot, welches über originäre Pflegetätigkeiten hinausgehen. Die Übernahme oder Hilfestellung bei Körperpflege, Ernährung und Mobilität stellen zwar immer noch einen Großteil unserer professionellen Rund-um-Pflege dar, werden aber zum Beispiel durch stundenweise Betreuung für Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen, Entlastung pflegender Angehöriger, Freizeitaktivitäten, Hausmeisterdienst oder Wellness in der häuslichen Umgebung ergänzt. Spezielle Versorgungen wie modernes Wundmanagement, ambulante Palliativpflege, Pflege bei Ernährungsproblemen, Schmerzerhebung, Nachteinsätze oder Beratungsbesuche und Pflegegutachten erweitern unser Portfolio.

Wie schon in der Vergangenheit, so werden unsere Kunden auch in Zukunft einen Vorteil von unseren innovativen Ideen haben. Zum Beispiel sind wir seit 2002 das erste ambulante Wundkompetenzzentrum in Deutschland, als erster ambulanter Pflegedienst in Dortmund bieten wir seit 2007 Palliativpflege an, Menschen mit chronischen Schmerzen profitieren seit dem Jahr 2014 von unserem Pain-Nurse-Konzept.

Für die erfolgreiche Umsetzung zeichnen sich dann die MitarbeiterInnen unseres Unternehmens verantwortlich, egal ob Mitarbeiter in der Pflege, Auszubildende, Hauswirtschaftlicher Dienst, Verwaltung, Hausmeister oder Geschäftsführung. Wir geben im Sinne unserer Kunden und deren Angehörigen stets unser Bestes. Neben einem angenehmen Betriebsklima, legen wir großen Wert auf die außer- und innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung unseres Teams. So sichern wir Qualität, entwickeln neue Betätigungsfelder und forcieren das Angebot in der Pflege.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf den folgenden Seiten.
Die Geschäftsleitung
Infoservice
(0231) 914 50 40

UNSER TEAM

Um unseren Kunden ein flexibler und kompetenter Partner zu sein, gibt es in unserem Pflegedienst klar gegliederte Aufgabenbereiche. Von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zur finanziellen Abwicklung.
HIER ERFAHREN SIE MEHR  

STANDORTE

Wir versorgen Patienten im Dortmunder Stadtgebiet, sowie einigen, angrenzenden Randgebieten. Sie finden uns in der Kirchhörder Straße und in der Beurhausstraße.

HIER ERFAHREN SIE MEHR